50€ pro Anteil

Damien Hirst - "The Veils" - 1/75 weltweit

Veils 2020
0/0 Anteile verfügbar
Damien Hirst - "The Veils" - 1/75 weltweit Image

Pointillismus 2.0

Die vier “Veil”-Prints stehen ganz klar in der Tradition der pointillistischen Malerei von George Seurat und dem post-impressionistischen Stil von Pierre Bonnard. Beide nutzten einen pastosen Farbauftrag und ganz eigene Maltechniken, um die Grenzen des Gegenständlichen in ihren Bildern aufzulösen. Bei beiden tritt die Farbigkeit in den Vordergrund, ein Farbschleier, der sich beinahe dominierend über die bloße Repräsentation ihrer Bildthemen legt.

Hirst geht noch einen Schritt weiter und bildet die Themen seiner Werke als bloße Farbwelten ab – für die “Veil”-Serie erschuf er einen undurchdringlichen, absoluten Farbschleier. Die Veils stehen aber noch in einer ganz anderen Tradition: seiner eigenen. Denn eine seiner frühesten künstlerischen Ausdrucksformen waren die “Spot Paintings” – farbige Punkte auf Leinwänden verschiedenster Größen. Seit den späten 1980er-Jahren malt Hirst seine Spots – nach eigenen Aussagen erst “messy” und dann immer perfekter, bis er sich ca. 25 Jahre nachdem es mit den Spots losgegangen war, dafür entschied, wieder auf die 'messy' oder 'imperfect' Spots zurückzugreifen und das Experiment weiterzuführen. So gesehen sind die Veils auch in gewisser Weise selbstreferenziell – kein Wunder bei einem Künstler mit einem derart abwechslungsreichen Œuvre.

Details

Release Datum2020
MarkeDamien Hirst
ModellVeils 2020
CreatorDamien Hirst
ExklusivitätSehr exklusiv
ZustandMint Condition

Kennzahlen

Marktpreis0€
Timeless-Preis99,950€
Anteile verfügbar0
Preis pro Anteil50€
Anteile verkauft0
Anteilspreis50€
Performance
Das Angebot umfasst den Anteilserwerb an dem Objekt und seine Verwahrung während der Haltedauer nach Maßgabe des Rahmenvertrags.

Dokumente

Good to know

0/0 Anteile verfügbar
Play StoreApp Store